Gute Schriftarten und Schlechte Jahr 2022

Bei richtiger Anwendung können  gute Schriftarten  zu einem unglaublich mächtigen Werkzeug werden, mit dem Sie Benutzer erobern können. Typografie ist der Begleiter, der Ihrer Website zum Leuchten verhilft.

Treten Sie schriftarten123.com bei, um die einfachen und effektiven Möglichkeiten zur Auswahl  guter Schriftarten zu erlernen!

In   den Worten von  Robert Bringhurst, Autor  von Elements of  Typography Style: „Typografie hilft dem Leser,  die  Elemente des Textes zu verstehen;  Gleichzeitig  ist es eine Bindung, die den Elementen  hilft,   die Nuance  klarer auszudrücken  .“

Der Erfolg  eines  Projekts  hängt  oft  von der  Typografie ab.    Neben  dem ästhetischen Faktor muss die  gute Schriftarten, die  Sie wählen,  auch  die  technischen und funktionalen Anforderungen  erfüllen  .

Jede   gute  Schriftart  hat ihre  eigenen  Verwendungszwecke – ein paar  gute   Schriftarten  werden geboren, um Schlagzeilen zu machen, während  ein paar andere großartig  aussehen,   wenn es darum geht,  Erstellen Sie Text.  Wenn Sie   gute  Schriftarten geschickt   kombinieren können,  wird   Ihr  Design großartig.

1. Berücksichtigen Sie die  Projektgröße

Ist Ihr  Projekt langfristig?   Nehmen wir zum  Beispiel das langjährige Magazin. Oder  ist es nur ein einzelnes   Projekt wie  Logo-Design, Präsentation?

 

Wenn es sich um ein Projekt  mit  langer Zeit handelt,  wird die Nachfrage nach  Typografie vielfältiger sein.  Um die Vielfalt zu     gewährleisten, versuchen Sie, gute  Schriftarten  mit einer Vielzahl von Variationen,  Stilen und Stilen  zu verwenden.

Die  Verwendung  von   Variationen  einer  guten Schriftart sorgt für Einheitlichkeit in der Marke, Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, ob Sie im Designprozess weitere  gute Schriftarten hinzufügen   möchten  . Probieren Sie die folgenden Schriftarten aus: Alegreya, Alegreya SC, Merriweather, Merriweather Sans, Roboto, Roboto Condensed, Work Sans. .

Was ist mit dem einzelnen Projekt? Die Wahl einer  einfachen, guten Schriftart,  die den Anforderungen entspricht, ist die optimale Lösung. Denken Sie jedoch daran, dass die Verwendung von Variationen einer  guten Schriftart auch bei einem kurzfristigen Projekt nützlich ist. Probieren Sie die folgenden  Schriftarten aus: Bubblegum Sans, Graduate, Scope One, Space Mono.

2. Was möchten Sie  durch gute Schriftarten  ausdrücken   ?

Jede gute Schrift hat ihre eigenen Funktionen und Aufgaben. Daher gibt es immer bestimmte Regeln bei der Auswahl einer Schriftart, die zu dem Ziel passt, das Sie benötigen. Glücklicherweise haben wir eine Liste beliebter Schriftsysteme, die einfach zu bedienen sind, was sichere Optionen für eine Vielzahl von Zwecken sein müssen.

Probieren Sie die folgenden Schriftarten aus: Proxima Nova, Helvetica, Museo, Futura, Brandon Grotesque (beliebt); Arial, Times New Roman, Courier New, Helvetica, Times, Courier, Verdana, Georgia (gutes  Schriftsystem); Gibson, Gotham, Classic Grotesque, Montserrat (gute Webschrift).

Aber wenn Sie immer noch eine  einzigartige Option  für das Projekt finden möchten, die  auffällt, gibt es viele   Unternehmen, die kommerziell gute  Schriftarten  produzieren,  die   zu einem festen Preis verkauft werden oder  eine   monatliche Gebühr  zahlen; und natürlich wird Einzigartigkeit ziemlich viel Zeit und Geld kosten.

Kontaktieren Sie uns jetzt mit guten Orten für das Schriftdesign  , um mehr zu erfahren. Wenn Sie diese Methode verwenden, sparen Sie ziemlich viel Zeit und Mühe, um die im heutigen Artikel erwähnten Probleme zu lösen (Geld ist schnell). Wenn Sie  kostenlose Schriftarten verwenden, gibt es einige einzigartige Optionen, wenn Sie sich die Zeit nehmen, zu analysieren. Lesen Sie den Artikel weiter und durchsuchen Sie die Google Fonts-Bibliothek, um die am besten geeignete Wahl zu treffen.

3.  Wie lang   ist der Text?

„Die Aufgabe des  Designers  ist es,  den Leser  zum  Inhalt des         Projekts  zu führen“, sagt  Designkritikerin    Ellen Lupton, „indem er   Teilen  Sie den Text in  Teile auf  und   stellen  Sie  dem Leser   Verknüpfungen zur Verfügung, um riesige Mengen an Informationen zu erhalten.  “ Eine  gute Schriftarten sollte Visualität und Genauigkeit zeigen und dem Leser helfen, Wissen so natürlich wie möglich aufzunehmen.

 

Für den Haupttitel   und die  Zwischenüberschrift können Sie   die ausdrucksstarke, einzigartige Schriftart auswählen – einschließlich der Stile Display, Decorative, Handwritten und Script. Wenn Sie  eine serifenlose Schriftart verwenden möchten, verwenden Sie ein fettes Format, um das Textlayout ausgewogener zu gestalten. Wenn Sie diese beinlose Linie bevorzugen, versuchen Sie, eine Haaransatzserife zu verwenden, um eine bessere Aufmerksamkeit zu erhalten.

 

Mit Text mittlerer Länge (ca.  3-4 Absätze)  haben Sie einige   Möglichkeiten.   Wenn Sie  Serifen verwenden möchten  ,  können Sie    Klassiker  wie Quattrocento oder  Übergangsstile  wie Libre Baskerville oder    Plattenserifen   wählen    .  (großbeinige Buchstaben) wie Arvo.  Möchten Sie lieber beinlose Buchstaben verwenden?  Sie können   ein paar  grundlegende gute Schriftarten wie  Cabin oder Raleway wählen, oder einige eckige Schriftarten wie Montserrat sind auch in Ordnung. Versuchen Sie alles, um herauszufinden, welche Option für eine Schriftart wäre, aber die beste.

 

Für  längere Textabsätze (mehr als  5 Absätze) wird empfohlen,  Wörter mit  Beinen zu wählen.  Klassische  oder übergangsweise gute Schriften  wie EB Garamond oder Libre Baskerville helfen den Augen, müder zu werden, wenn es um ständige Aktivität geht. Sie können auch Open Sans ausprobieren, eine sichere und vertraute Option, mit der Leser Informationen schnell verarbeiten können.

4. Spielt die Textgröße   eine Rolle  ?

Ja, es spielt eine ziemlich wichtige  Rolle.  Für  kleine Größen  (unter 16pt), versuchen Sie  gute Vakuum-Schriftarten   wie Roboto, Montserrat und Raleway. Beinlose Buchstaben haben eine höhere durchschnittliche Höhe als andere Schriftarten, so dass sie auch in kleinen Größen immer leicht zu lesen sind. Außerdem sind die guten  Schriftarten  ohne Beine ziemlich gleichmäßig und schaffen Einheitlichkeit auch auf engstem Raum.

gute Schriftarten

Der Typografie-Designer Octavio Pardo sagte: „Für einen Absatz, der klar sein muss, sollten Sie keine Elemente verwenden, die für den Leser Mehrdeutigkeit verursachen.“  Gut dekorierte Schriftarten wie Comfortaa  (wie oben) werden bei langen Textabsätzen schwer zu lesen sein. Wählen Sie also gute „Straßen  “ -Schriftarten  wie Alegreya oder Bellefair.

„Schauen Sie sich  die Buchstaben ‚a‘, ‚g‘ und die  Zahlen  an“,  sagt Typografie-Designer    Octavio Pardo.  „Das   Risiko  einer guten Schriftart  wird  durch  diese Zeichen aufgedeckt.     Wählen Sie eine fette, gute Schriftarten, müssen aber dennoch leicht  lesbar sein.  Buchstaben, die  mit niedrigen Frequenzen wie ‚v‘ ‚w‘, ‚x‘,   ‚y‘ undz‘ oder Kursivschrift  erscheinen  , können auch etwas rhetorisch  sein.“

Bei mittlerer Größe – wie Zwischenüberschriften oder kleineren Titeln (zwischen 16pt und 24pt) – sollten  Sie gute, beinlose Schriftarten in einem geometrischen, etwas kühnen oder humanistischen Stil verwenden. Montserrat, Lato und Quattrocento Sans sind gute Beispiele. Die Striche sollten nicht zu dick oder zu dünn sein, um den Text leicht lesbar zu halten. Wenn Sie eine Schriftart mit  Beinen verwenden möchten, begrenzen Sie  die Schriftarten mit dem Kontrast in zu hohen Strichen, z. B. Arvo, Sanchez und Slabo.

Gute Schriftarten,  die für die Verwendung in großen Formaten (24pt oder mehr) entwickelt wurden, werden als „Display-Schriftarten“ bezeichnet. Diese Schriftarten heben den Text mit einer großen Größe mehr hervor, sind aber mit einer kleinen Größe ziemlich schwer zu lesen. Dies ist der ideale Zeitpunkt, um eine   gut dekorierte oder handgeschriebene Schriftart mit Torusstrichen und hohem Kontrast wie Lobster oder Berkshire Swash  zu verwenden.

Lesen Sie weitere verwandte Artikel:   Installieren von Schriftarten in Word

Beschränken Sie die Verwendung von  guten Schriftarten  mit großem Negativraum (Raum innerhalb von Buchstaben wie B oder q) und mittleren Strichen von hoher durchschnittlicher Länge, da diese Eigenschaften die Augen bei kleinen Größen angenehmer machen, aber bei großen Größen ist es ein bisschen außerhalb der Spezies.

5. Wer  ist der Leser? Welche  Sprache verwenden sie  ?

Denken Sie daran, dass Ihr   Design  für Benutzer  auf der ganzen   Welt zugänglich  ist.  Selbst wenn Sie nur   eine einzige  Sprache verwenden, gibt es viele Menschen,  die gerne in  ihrer  Muttersprache  über  das  automatische Übersetzungstool lesen.  Mehr  zum Browser  .

gute Schriftarten

„Das automatische Übersetzungsprogramm hilft dem Inhalt der Seite, sich in die Muttersprache des Benutzers zu bewegen.“ Der  gute  Schriftdesigner  Eben Sorkin (Autor von merriweather  good font on the picture) hat ein paar Worte zu sagen: „Wenn Sie also möchten, dass Ihr Design das große Meer erreicht, sollten Sie ein gutes Schriftset verwenden.  Es gibt genug Zeichen aus vielen verschiedenen Sprachen – das wird die Übersetzung reibungsloser machen.“

Mit anderen Worten, wenn  die gute Schriftarten, die Sie wählen,  nur die grundlegenden lateinischen Zeichen hat, wird die Übersetzung ziemlich mühsam sein, manchmal wird es einen „Lösegeldeffekt“ (Zeichen mit veränderten Markierungen) geben. Um Einheitlichkeit zu gewährleisten, wählen Sie  gute Schriftarten,  die voll von Zeichen vieler verschiedener Sprachen sind.

gute Schriftarten

Wenn Sie Vielfalt in der Sprache erhalten möchten, versuchen Sie es mit dem Noto-Schriftsystem.

Wenn Sie  den grundlegenden lateinischen Schriftsatz verwenden möchten,  überprüfen  Sie sorgfältig,  ob  die gute Schriftarten die Zeichen „Extended Latin“ enthält,  die  in europäischen Sprachen verwendet werden. Beachten Sie die Zeichen mit speziellen Markierungen wie (â), (á), (ä), (å) oder (ą). Die Wahl einer guten  Schriftart  mit „Extended Latin“ stellt sicher, dass die Zeichen ihre Markierung nicht verlieren.

 

Außerdem muss ein erfolgreiches   Design  die Harmonie  zwischen vielen verschiedenen  Inhalten  zeigen   .  Um   dies zu erreichen  ,  müssen Designer  ihre  Inhalte kennen und  sicherstellen,  dass  alles  in Harmonie ist.   Denken Sie daran,  sorgfältig  zu  prüfen  ,    wenn Sie  verschiedene Segmente  Ihres   Designs verbinden.

Mit guten Schriftarten  im Webdesign haben wir die „Five Great Fonts“, darunter Alegreya, Merriweather, Nunito, Roboto und Quattrocento. Der Grund, warum sie einen solchen Namen haben, liegt in der Vielfalt der Linien und des Stils der Buchstaben. Und jetzt unterstützt „Five Great Fonts“ auch kyrillische Zeichen sehr gut (lesen Sie hier mehr Informationen über diese gute  Schriftart  ).

 

Eine kleine Anmerkung:    Genau wie lateinische Schriftzeichen  haben kyrillische Zeichen  auch gewisse    Nachteile gegenüber Sprachen wie Serbisch und Bulgarisch. Um  dies zu  überwinden,  stellen Sie sicher  , dass die  von Ihnen gewählte Schriftart „Extended Cyrillic“ -Unterstützung hat.

 

Andere gute Schriftarten unterstützen auch viele verschiedene Sprachen. Sie sollten gute  Schriftarten  wählen   , die Zeichen in Sprachen wie Arabisch, Griechisch oder Hebräisch unterstützen. Oder gute  Schriftarten, die für  Hindi-Schriften wie Bengali, Devanagari, Gujarati und Tamil sowie für die Sprachen südostasiatischer Länder wie Thai geeignet sind. Um sicherzustellen, dass Sie mit Google Fonts die beste Wahl haben, suchen Sie in der Menüleiste nach Sprache.

6. Wahl  der Leistungs-  oder Designmerkmale  ?

Dies sind die  beiden  Faktoren, die der  Designer  bei  der Auswahl einer  guten Schriftart auf die Skala legen  muss. Eine  gute Schrift mit hoher Leistung benötigt eine Vielzahl von Strichen (von dünnen Strichen bis zu dicken Strichen). Barlow, Poppins, Libre Franklin.

 

Was die Schriftarten betrifft    , die   einen starken Schwerpunkt auf Designmerkmale    legen,  tragen sie im Vergleich zu  anderen grundlegenden  guten Schriftarten unterschiedliche Merkmale.   Es können zum Beispiel verschiedene Arten der Nummerierung oder einige kleine Änderungen in der Handschrift je nach Kontext sein. Diese unterschiedlichen Merkmale ergänzen die Hierarchie in einem Textabsatz auf sehr subtile Weise. Sie können ein paar Beispiele ausprobieren wie: Carrois Gothic SC, Cormorant SC, Patrick Hand SC.

 

Obwohl kontextbasierte Änderungen nicht  als notwendig erachtet werden,  gibt es dennoch viele   verschiedene  Möglichkeiten,  auf  das  Projekt anzuwenden  (siehe Schriftart).   Gute Montserrat Alternates). Sie können den Text natürlicher aussehen lassen, indem Sie einige Variationen wie handschriftliche Schriftarten hinzufügen (siehe Vorbehalt, Sriracha).

gute Schriftarten

 Erwägen Sie  ,  eine gute  Schriftart  basierend auf den  Anforderungen  des Projekts zu wählen.  Der  Unterschied zwischen den  beiden guten Schriftarten Oldstyle und Tabular (wie oben gezeigt) kann   sich auf das   Gesamtlayout des  Designs auswirken   .   Tabellarische Zeichen  werden aufgrund  ihrer Einheitlichkeit  in Länge  und Breite häufig  in  Tabellenkalkulationen  verwendet, während Oldstyle  eine sehr geeignete  Wahl  für Tabellenkalkulationen ist.  Text.

Wenn Ihr Inhalt   mehrere     numerische Zeichen verwendet, überlegen Sie sorgfältig  über  die  Auswahl Ihrer Schriftart.  Wenn  Sie sich die    Schriftart    Oldstyle (Bild oben)  genau ansehen, stellen Sie  möglicherweise  fest, dass sich unter der Grundlinie einige  Striche im Zeichen    befinden,   was  hilfreich ist  Verbessern Sie das   Leseerlebnis  in einem langen  Textabsatz  .

Auf der anderen Seite  sind die numerischen Zeichen  von Tableular alle  zahnverfeinert  – eine sichere  Option  für  Tabellenkalkulationen.    Gleichzeitig   unterstützen   nur   einige  Schriftarten Währungszeichen und  Sonderzeichen   .  Es ist möglich,  einige  beliebte Optionen  wie Alegreya, Exo, Montserrat, Roboto, Spectral, Google Font s  mit OpenType-Funktionen   zu  überprüfen.

7. Was ist, wenn Sie viele  gute Schriftarten in einem Text verwenden möchten?

Sobald Sie  die  Grundregeln verstanden haben,  können Sie versuchen,  gute  Schriftarten  miteinander  zu kombinieren. „Es gibt viele Möglichkeiten, Schriftarten zu kombinieren, aber das perfekte Paar herauszufinden, wird einige Zeit in Anspruch nehmen“, sagte Designer Yuin Chen (der für das letztjährige Update von Goolge Fonts verantwortlich war). Probieren Sie also alle möglichen Möglichkeiten aus, Sie erhalten die Ergebnisse, die die Zeit und Mühe wert sind (Leser können die Schriftart seite verwenden, um großartige Vorschläge zu erhalten).

Einige Schriftarten sind  Kartenpaare     ,   die  sich dank des Kontrasts überlappen, während einige Paare dank der   Ähnlichkeiten sehr gut  sind.   Der Kontrast  lässt  das Gesamtlayout des Textes viel dynamischer aussehen.

Während  die  Ähnlichkeit  dazu beitragen wird, die visuelle Bindung zu stärken. Wenn Sie  eine  schöne Schriftart eindeutig im Titelbereich verwendet haben, ist die weiche Wahl im Körper sehr klug.

Die  gebräuchlichste   Option ist die Verwendung von  beinlosem  Text  für den Titelabschnitt  und Leggings für den  Textabschnitt  . Probieren Sie   einige der  folgenden  Paare aus: Alegreya und  Alegreya Sans (ähnlich), Libre Franklin und Libre Baskerville (Kontrast).

 

Tipp: Versuchen Sie, verschiedene gute Schriftarten  im  selben Ordner bei Google Fonts zu kombinieren, Sie   erhalten ein paar beliebte Paare.

8. Haben Sie  die  perfekte Wahl  für sich gefunden?

Lassen Sie uns  nun damit beginnen   , die  Liste der gute Schriftarten, die Sie in Betracht ziehen, zu  verkürzen,  denken Sie daran, die Zeichen und Variationen jeder Schriftart zu überprüfen.

Versuchen Sie herauszufinden, wie  die guten Schriftarten, die  Sie sich ansehen,  verwendet wurden. Eine  gute Schriftart mit verschiedenen Variationen im Stil, Handschrift wird in vielen verschiedenen Fällen sehr nützlich sein.

1 Und vor allem, unterschätzen Sie nicht die   Möglichkeiten  der  Typografie.  Typografie ist eine  heikle  Kunst und erfordert  viel  graue Substanz. Hoffentlich    werden Sie mit  diesem Artikel fundiertere    Entscheidungen für  Ihr Design treffen.  Vergessen Sie nicht  , zu teilen und  überlassen Sie Ihre Interaktion  schriftarten123

96 / 100