36 Serifen schriften, die 2022 beliebt sein werden

Es war ein oder zwei verrückte Jahre. Wir sind in der Art und Weise gefangen, wie sich die Pandemie auf unsere Arbeitsweise und unser Leben im Allgemeinen auswirkt, es ist leicht, einige kleinere Inhalte zu verpassen, wie zum Beispiel, wie die Typografie ziemlich stark gewachsen ist.

Jetzt sehen wir überall scharfe und übertriebene Zeichen, zusammen mit der ständigen Rückkehr des Komforts und der Vertrautheit klassischer Schriftarten, wie der Serifen der 1970er Jahre. Außerdem gab es viele aufregende neue Schriftversionen, die uns helfen, uns von den jüngsten Weltereignissen abzulenken.

Aber jetzt, da wir aus dem Lockdown herauskommen, was ist der nächste Schritt für die Typografie im Jahr 2022?

Im Moment stoßen Maximalismus und Kreativität an ihre Grenzen. Und wir erwarten, dass Retro-Stile weiterhin ihre Rolle spielen werden, zusammen mit dem wachsenden Trend der Neo-Kunst und dem Wiederaufleben der Schriften der 1990er Jahre. Aber während wir versuchen, das Elend der letzten zwei Jahre zu vergessen, erwarten wir, dass uns auch viele bahnbrechende, zukunftsweisende Designs auf den Markt bringen werden.

36 Serifen schriften, die 2022 beliebt sein werden

Schrifttrends für 2022

Sicherlich werden Umweltbelange die Prämisse sein. Designerin Berenice Smith sagte: „Ich würde gerne glauben, dass es mehr Bewusstsein für tintensparende und damit kohlenstoffsparende Schriftarten wie Rymans Eco-Schriftart im Druck geben wird.“ Sie hofft auch, dass „runder Sans die Lesbarkeit verbessert; Der weniger digitale Ansatz ist digitaler, wiederum um den Aufwand und damit die Kohlenstoffbelastung zu reduzieren.“

Das Bewusstsein für Barrierefreiheit nimmt ebenfalls zu, was die Hoffnung bedeutet, dass sich die Typografie mehr darauf konzentrieren wird, Lesbarkeit und Lesbarkeit zu einer Priorität zu machen.

Christy Davies, Design Director bei Echo, glaubt: „Einer der größten Treiber im Grafikdesign im kommenden Jahr und darüber hinaus wird Inklusivität sein“, sagte Christy Davies, Design Director von Echo.  Ein Beispiel für Typografie ist, wie eine klassische Schriftart wie Futura ihre Form angepasst hat, um sie so zugänglich und nutzbar wie Futura Now zu machen.

„Mit einer alternden Bevölkerung und schwindendem Sehvermögen müssen wir jetzt handeln“, fügte sie hinzu. Die ausgewählte Schriftart muss für Personen mit visuellen Problemen klar sein, insbesondere wenn man bedenkt, wie die Verpackung vom Ladenregal aus gesehen werden kann. “

Sie können die Schriftarten unter folgendem Link einsehen: https://schriftarten123.com/

Der Aufstieg benutzerdefinierter Schriftarten

Im weiteren Sinne glaubt Matteo Bologna, Gründer und Präsident von Mucca, dass benutzerdefinierte Schriftarten im Jahr 2022 große Neuigkeiten sein werden.

„Immer mehr Marken entdecken, dass eine benutzerdefinierte Schriftart so stark und effektiv kommunizieren kann wie andere visuelle Tools“, sagte er. Jede Schriftart spricht mit einem bestimmten Ton und vermittelt bestimmte Werte, und benutzerdefinierte Schriftarten können Nuancen ausdrücken, die eine nicht verfügbare Schriftart nicht erhalten kann, wenn sie die Marke in einem überfüllten Markt unterscheidet.

„Unternehmen wie Plenty, eine von & Walsh entworfene vertikale Landwirtschaftsmarke, haben benutzerdefinierte Schriftarten mit einem organischen, zugänglichen Gefühl, während Footlocker kürzlich F37’s Foot Locker Sans eingeführt hat, um auf seinem Erbe aufzubauen.“

Auch Software-Innovationen treiben diesen Trend voran. Die neu eingeführte Schriftdesign-Software Glyphs 3 (kürzlich von Matteo Bologna und Andrea Trabucco-Campos umbenannt) macht das individuelle Schriftdesign intuitiver und zugänglicher für Designer, die noch nie zuvor eine Schriftart erstellt haben.

Matteo fügte hinzu: „Die Leistungsfähigkeit von Software treibt auch einen anderen Designtrend voran: Schriftarten können sich ändern“, fügte Matteo hinzu. Jetzt sind Designer nicht auf Sans oder Serif, Condensed oder Expanded beschränkt. Sie können eine einzige Schriftart mit all diesen Eigenschaften verwenden, um ein reichhaltigeres, anpassbareres Erlebnis zu schaffen. In der Tat ist die Website für Glyphs mit einer neuen geänderten Schriftart entworfen, die von ABC Dinamo in Arizona eingeführt wurde und sowohl die Funktionalität der Software als auch die Vielseitigkeit der Schriftart zeigt. “

Zurück zum Wahnsinn.

Samantha Barbagiovani, Design Director bei ThoughtMatter, glaubt jedoch, dass einige der wilden Designs der 2020er Jahre bisher nachgeben werden.

Sie sagte voraus: „Die experimentellen und fast unbetitelten Buchstabenmuster, die wir in den letzten zwei Jahren gesehen haben – teilweise dank Gen-Z und teilweise wegen eines surrealen Lebens, das durch Bildschirme erleichtert wird – werden abnehmen.“ „Wir werden Schriften mit einer soliden Grundlage und Optimierung sehen, die einen Zweck haben, Marken zu unterstützen: Denken Sie an Muoto oder CoFo Sans [Nr. 7 auf unserer Liste unten].“

Bei all dem sind hier 36 Schriftarten, die wir Ihnen für 2022 empfehlen. Diese Top-Schriften werden Ihnen helfen, Ihre Designs in der Zukunft zu demonstrieren und Ihnen zu helfen, auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Schriftart Sans Serif

1. Axiforma

Axiforma ist eine Familie von geometrischen serifenlosen Schriftarten, die von Galin Kastelov entworfen und veröffentlicht wurden. Basierend auf der leistungsstarken serifenlosen Schriftart verfügt sie über 20 Gewichte plus Kursivschrift, die für jedes Gewicht geeignet sind. Es enthält viele OpenType-Funktionen wie altmodische Zahlen, Brüche, Unterschiede in Kleinbuchstaben, Lokalisierungsformulare und Stilsätze. Empfohlen für Branding, Poster, Titel, Displays, Präsentationsmaterialien, Websites und Logos, ist Axiforma eine kostenpflichtige Schriftart und sollte nicht mit kostenlosen Schriftarten mit dem gleichen Namen Axiforma verwechselt werden.

2. Bison

Bison ist eine ausgeklügelte und leistungsstarke Familie von serifenlosen Schriftarten, die von Ellen Luff entworfen und für Marken, Logos, Magazine und Filme empfohlen werden. Bisons robuster, kompromissloser Stil wird durch kontrollierte Schriftmuster und moderne Akzente spürbar. Mit einem Gleichgewicht zwischen harten Linien und glatten Kurven ist jede Schriftart in der Familie dynamisch und autoritativ für sich.

3. TT Normen Pro

Die dritte Ausgabe der beliebten geometrischen serifenlosen TT Norms Pro wurde von Ivan Gladkikh, TypeType Team und Pavel Emelyanov entworfen. Es ist für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet und funktioniert sowohl in großen Textarrays oder Überschriften als auch im Web gut. Es ist in 67 Stilen erhältlich, darunter 33 vertikale Stile, 33 kursive Schriften und eine veränderbare Schriftart mit drei variablen Achsen.

4. FS MICH

FS Me wurde speziell entwickelt, um die Lesbarkeit für Menschen mit Lernbehinderungen zu verbessern. Die Schrift wurde mit Mencap, Großbritanniens führender Wohltätigkeitsorganisation und Stimme für Menschen mit Lernbehinderungen, erforscht und entwickelt und von Mencap unterstützt. Jeder FS Me-Brief wird auf Attraktivität und Lesbarkeit für eine Reihe von Lernbehindertengruppen in ganz Großbritannien getestet. Mencap erhält für jede erworbene Font-Lizenz eine Spende.

5. Pangram Sans

„Das Team von Matt und Pangram Pangram produziert einige äußerst nützliche Typen, mit einer großartigen Balance zwischen Kreativität und Besonderheit“, schwärmten die Leute von Ogre Studio. Ein typisches Beispiel: Pangram Sans ist ein starkes und geräumiges geometrisches Pferd, mutig und intensiv sowie subtil und vielseitig. Die Entwickler Mat Desjardins und Valerio Monopoli haben die freie Geometrie angehoben, um dies mit einer völlig variablen Neigung, von Neigung zu Neigung, auf ein ganz neues Niveau zu bringen. Es enthält auch Unterstützung für das Kirin-Alphabet.

6. Bericht

Rapor besteht aus einer Kombination von serifenlosen mit leistungsstarken geometrischen Grundlagen wie Futura und grotesken Schriftarten, die auf Systemen gleicher Breite basieren. Es ist leicht aufgeweicht, die diagonalen Ecken laufen gleichmäßig zusammen, um einen Unterschied zu machen. Entworfen von Oğuzhan Cengiz, ist es in zehn Gewichten von Dünn bis Schwarz erhältlich und besteht aus 20 Stilen mit passender Kursivschrift.

7. CoFo Sans

CoFo Sans basiert auf der Idee der Harmonie zwischen Vernunft und Emotion und zwischen Latein und Kyrillisch. Kurz gesagt, es ist die perfekte Balance zwischen Einfachheit und Persönlichkeit. Entworfen von Maria Doreuli, hat es vier Gewichte und ist perfekt für alle, die Klarheit und Anpassungsfähigkeit suchen, ohne die Persönlichkeit zu opfern.

8. Alfred

Alfreda war nicht nur eine weitere seltsame Schrift. Seine Morphologie ist eine Mischung aus modulierten und unregulierten Pinselstrichen, natürlichem Kontrast und umgekehrt, die alle eine menschliche Note und subtile Tintenfallen haben. Alfreda wurde von Santi Rey entworfen und hat sechs Gewichte. Es verfügt über offene Stilmerkmale, über 400 Glyphen- und 18 Stilsets.

9. Graphik

Der Designer Christian Schwartz wurde inspiriert, Graphik aus der frühen Begegnung mit modernem Grafikdesign, insbesondere Plakaten aus der Mitte des 20. Jahrhunderts, zu schaffen. Einfachheit, zielgerichtete Eleganz und mehrere Breiten ermöglichen es, es als zentrales Designelement zu verwenden und spielen eine unterstützende Rolle in den Bereichen Editorial Design, Corporate Branding, Video- und Broadcast-Design, Website, Anwendung und Benutzeroberfläche.

10. Boke!

Die Gründung des Skep Studios, Boke! Es könnte die weltweit erste echte limitierte Schrift sein: Sie wird nur in den Händen von 50 Designern oder Studios sein. Die prägnante, kühne serifenlose Schrift, inspiriert von einer alten, holzgeschnitzten Vintage-Box, die im Studio mit Staub gefüllt ist. Es wird auf einem USB-Stick mit einer einzigen Anzahl von Lagern geliefert und nachdem sie aufgebraucht sind, ist es das.

Serifenschrift

11. Cotford

Cotford ist ein persönliches Projekt, das von Tom Foley von Monotype während des Lockdowns durchgeführt wurde. Seine Idee, die er erstmals 2014 hatte, war es, eine moderne, elegante Serifenschrift mit all der Flexibilität zu entwerfen, die heutige Designer brauchen. Es waren die plötzlichen Einschränkungen vom März 2020, die ihm eine unerwartete Gelegenheit gaben, seine Idee in die Realität umzusetzen.

Das Design beginnt damit, Skizzen von weit geklickten Handschriften und Kalligraphien zu nehmen und sie in stromlinienförmigere Buchstabenformen umzuwandeln. Die Herausforderung besteht darin, die Wärme dieser frühen Skizzen zu bewahren und sie zu einer einzigartigen Schrift zu machen. Die resultierende Schriftart zeigt Qualität, Konsistenz und effektive Leistung in allen Formaten, einschließlich Variationen.

Lesen Sie weitere verwandte Artikel:  20 + wunderschöne Schriftarten für Photoshop im Jahr 2022

12. Liebeskind

Lovechild wurde von Simon Walker entworfen und ist eine Display-Schriftart im Juosystemtil-Stil. Es verfügt über insgesamt 485 Glyphen, einschließlich einer Vielzahl von Fremdzeichen, was es mit Dutzenden von Fremdsprachen kompatibel macht.

13. Neues Paris

Verwurzelt in der Tradition der französischen Typografie des 18. bis 19. Jahrhunderts, zeichnet sich NewParis durch seinen hohen Kontrast zwischen dicken und dünnen Strichen aus. Es handelt sich jedoch nicht um eine direkte Renaissance, sondern um eine zeitgenössische Interpretation des Genres, die den Anforderungen von heute gerecht wird. Diese von Ian Party entworfene Linie umfasst NewParis Text (für stärkere Haare und Größen unter 18pt), NewParis Headline (für geschmackvolle Titel, Titel oder große Zitate) und NewParis KingSize (für Textgrößen über 36pt).

14. FS Ostro

FS Ostro ist eine Monotype-Schrift mit einer ausgewogenen und raffinierten Eleganz. Benannt nach einem südöstlichen Wind, der über das Mittelmeer weht, ist es eine wärmere Interpretation von Schriften, die von kälteren, klareren modernen Schriften abgeleitet sind.

15. Lerche

Larken wurde von Ellen Luff gefertigt und wurde entwickelt, um die Natur widerzuspiegeln und ein Gefühl von natürlicher Weichheit und Ausdruckskraft hervorzurufen. Die Familie verschmilzt organische Kurven und sanfte Wiederholung zu kraftvollem und harmonischem Typ. Der Zeichensatz enthält auch zusätzliche Symbole, stilistische Alternativen, eindeutige Ligaturen und Interpunktion, bei der die Groß-/Kleinschreibung beachtet wird.

16. Gazpacho

Santi Rey wurde von den Serifenschriften, die in den 70er und 80er Jahren in redaktionellen Medien verwendet wurden, zur Schaffung von Gazpacho inspiriert. Die Morphologie der Buchstabenformen macht es ideal für Logos, während seine große x-Höhe es ideal für Schlagzeilen mit enger Führung macht. Sein hoher Kontrast und seine sehr einfachen und erkennbaren Formen machen es auch auf kleinen, langen Texten sehr gut lesbar.

17. Diastema

Diastema ist eine moderne Ligaturserifenschrift mit verbindenden Ligaturen, die ihr einen einzigartigen Stil verleihen. Entworfen von Issam Boufelja, ist es eine gute Wahl für Branding, Logos, Einladungen und Wasserzeichen. Es kommt mit normalen, kursiven, fetten und fetten kursiven Schriftstilen; Groß- und Kleinbuchstaben; Zahlen, Interpunktion, Ligaturen und Alternativen; und mehrsprachige Unterstützung.

18. Römische Groteske

Der Ursprung der römischen Groteske kommt von der visuellen Identität, die für die Nationale Schule für Architektur Paris-Belleville geschaffen wurde, deren Fahrkonzept es war (und ist), „den Menschen in den Mittelpunkt des Bauens zu stellen“. Durch die Verschmelzung des strukturierten Designs von serifenlosen mit dem kalligraphischen Erbe von Serifen ist es eine faszinierende Schriftart, die sowohl auf Mikro- als auch auf Makroebene verwendet werden kann. Es ist in acht Gewichten mit ihren kursiven Entsprechungen erhältlich.

19. FS Renaissance

„Mit dem jüngsten Mangel an menschlicher Verbindung und mangelnder Berührung gibt es einen unvermeidlichen Wunsch nach mehr menschlichen Fonts“, sagt Julius Colwyn, stellvertretender Direktor von Space Doctors. Ein typisches Beispiel: FS Renaissance, wo jeder Buchstabe von den Künstlern Craig Black und Pedro Arilla in Zusammenarbeit mit Monotype handgefertigt und zu einer kohärenten Schrift zusammengesetzt wird. Julius verweist auf die „subtilen Brüche im Schablonenschriftzug und ein Bewegungsgefühl in den Serifen, die die verschiedenen Buchstaben durch Bewegung miteinander verbinden. Es fühlt sich leicht, ausdrucksstark, voller Bewegung und eine Balance zwischen Funktionalität und menschlichem Handwerk an.“

Slab Serif-Schriftarten

20. Adelle

Adelle wurde von Veronika Burian und José Scaglione entworfen und ist eine Plattenserifenschrift, die ursprünglich für den intensiven redaktionellen Gebrauch in Zeitungen, Zeitschriften und online entwickelt wurde. Seine Persönlichkeit und Flexibilität, zusammen mit überlegenem Bildschirm-Rendering und plattformübergreifender Konsistenz, haben es jedoch zu einer beliebten Webfont für eine Vielzahl von Zwecken gemacht. Es gibt auch eine Schwesterschriftart, Adelle Sans.

21. Sagona

Sagona von Rene Bieder ist ein zeitgenössisches Plattenserifengebäude nach dem Modell Clarendon/ionic aus dem 19. Jahrhundert. Es verfügt über starke Serifen und einen variablen Strichkontrast, was es sowohl für Überschriften als auch für kleine Textgrößen geeignet macht. Die Familie gibt es in neun Gewichten mit passender Kursivschrift.

22. TT Hoves

TT Hoves ist eine geometrische serifenlose Technologie mit einem ausgeprägten Charakter. Entworfen von Ivan Gladkikh und Pavel Emelyanov, kommt es mit 23 Stilen, 1.358 Glyphen in jedem Stil (außer Outline-Stile) und Unterstützung für mehr als 210 Sprachen.

23. FS Clerkenwell

FS Clerkenwell wurde von Fontsmith gefertigt und basiert auf Einflüssen aus diesem Teil Londons, der eine reiche Tradition in Druck und Design hat. Die Schrift mischt Tradition mit New-School-Trends, und ihr schrulliger, zeitgenössischer Charakter verleiht Überschriften, Logos und jedem großformatigen Text einen Vorteil.

24. TT reist als nächstes

TT Travels Next ist eine alternative und radikalere Version der TT Travels-Familie, die auf der Mail.ru Design Conf x Dribbble Meetup 2020 in Moskau entstand. Entworfen von Kseniya Karataeva, ist es ein trendiges und modernes breites Display ohne Serif für den Einsatz in verschiedenen Sets, sei es Print oder Web. Die Schrift hat sehr breite Proportionen und Zeichen, die fast nicht schmaler werden, wenn Sie von den fetten Stilen zu einem hellen wechseln. Es hat auch eine übertriebene geschlossene Blende, einen geringen Kontrast, spürbare visuelle Kompensatoren und eine harmonische Kombination aus weichen und scharfen Formen.

Anzeigen von Schriftarten

25. Dahlie

„Moderne Interpretationen der Jugendstil-Typografie scheinen gerade an Bedeutung zu gewinnen“, sagt Grafikdesigner James van Kriedt. „Dies wird weitgehend von VJ Type geleitet.“ Und hier ist ein großartiges Beispiel. Dahlia ist inspiriert von italienischen Seeplakaten und dem Jugendstil der 1910er Jahre. Diese 2022 von Jérémy Schneider entworfene Display-Serifenschrift eignet sich für Überschriften oder kurze bis mittellange Texte. Seine atypischen Kurven und raffinierten Details schaffen ein Gefühl von Rhythmus und zeitloser Eleganz, und seine Gegenformen sind sehr ausdrucksstark.

26. Kalice

Kalice ist eine Wiederbelebung eines Elzévir Anglais der Turlot Foundry, die 2018 von Margot Lévêque entworfen wurde. Als Displayschrift, die die meisten europäischen Sprachen abdeckt, ist sie in den Standarddateiformaten erhältlich und in einem Gewicht und einem Stil erhältlich.

27. Beale

Beale ist eine funky Retro-Serifen-Display-Schriftart, die von Memphis inspiriert wurde. Es wurde von Amy Hood entworfen, die sich von den Schriftzügen auf Blues- und Rock’N’Roll-Platten von lokalen Säulen, Sun Studio und Stax Records inspirieren ließ. Diese Display-Schriftart kommt mit Tonnen von zusätzlichen lustigen Zeichen und Glyphen.

28. TNT Battenberg

TNT Battenberg ist eine Großbuchstabenschrift, die aus dem Ausgangspunkt von vier parallelen Linien besteht. Mit seiner dynamischen, spielerischen Atmosphäre bietet es hervorragende Möglichkeiten, eine starke Wirkung in Verpackungs- und Branding-Umgebungen zu erzielen. Es ist auch sehr flexibel und würde wunderbar mit neutraleren Sans-Gesichtern in typografischen Layouts und herausragenden Logos passen.

29. Timmons NY

Timmons NY wurde von Matt Willey entworfen und ist eine fette, komprimierte, nur mit Großbuchstaben versehene Überschriftenschrift in einer Stärke mit mehreren Glyphenalternativen. Das für den Verkauf gesammelte Geld fließt in die Kampagne „BuyFontsSaveLives“ zu Ehren von Matts Vater Nick, der 2011 von Krebs heimgesucht wurde.

30. Bebas Neue

Bebas Neue ist eine kostenlose Google-Schriftart: eine Anzeigefamilie, die für Überschriften, Bildunterschriften und Verpackungen geeignet ist und über einen erweiterten Zeichensatz und OpenType-Funktionen verfügt. Es wurde von Ryoichi Tsunekawa entworfen, basierend auf der ursprünglichen Bebas-Schrift.

31. Marsha

Diese Schrift ist inspiriert von dem vertikalen Schild, das einst vor dem Stonewall Inn hing, einem zentralen Ort in der Geschichte der Schwulenbefreiung, und benannt nach Marsha P. Johnson, einer afroamerikanischen Transgender-Frau, die eine der prominentesten Figuren des Stonewall-Aufstands von 1969 war. Es ist diese Art von Inspiration, von der Wednesday Krus, Design Director bei ThoughtMatter, erwartet, dass sie im nächsten Jahr mehr sehen wird. „Im Jahr 2022 wird es mehr Raum für schwarze und transsexuelle Geschichten geben“, prognostiziert sie. Designer werden sich darauf konzentrieren, Erlebnisse zu schaffen, die der Verbündete eines Benutzers oder Betrachters sind.“

32. Westiva

Westiva ist eine Serifenschriftfamilie mit einem eleganten und edlen Look, der sich auf natürliche und schöne Kurven konzentriert. Es wurde von Bayu Noor Witarsa entworfen und wird für Projekte wie Luxusmarkenlogos, Zeitschriften, Visitenkarten, Titel, Produkte, Social-Media-Posts und das Internet empfohlen.

Schriftarten können geändert werden

33. GT Ultra

Gt Ultra ist inspiriert von klobigen Serifen der 1970er und 80er Jahre und orientiert sich an ihrer dekorativen Ästhetik, um etwas Neues zu schaffen. Ein humanistischer Boom sans. Sowohl Kalligraphie als auch Konstruktion und unter Berufung auf die Traditionen von Serifen und Sans stellt es die Idee in Frage, dass menschliche Fackeln keine Sans sein können.

34. Helvetica jetzt variabel

Helvetica Now Variable knüpft an die bahnbrechende Arbeit des Helvetica Now-Releases 2019 an, das die Klarheit, Einfachheit und Neutralität des Klassikers Helvetica für die Moderne aktualisiert hat. Und wie Sie vielleicht erraten haben, verwandelt es es in eine veränderbare Schriftart mit allen optischen Formaten, alternativen Stilen und erweiterten Zeichensätzen, die ein modernes Design wünschen könnte.

35. Flexibel

Inspiriert von der gotischen Typografie des späten 19. Jahrhunderts von breiten Seiten, ist Art Grootfontein vielseitige Großbuchstabenschrift, die mit acht Breiten und acht Höhen erhältlich ist. Darüber hinaus verwendet es eine variable Schriftarttechnologie, mit der Designer problemlos mit jeder Höhe und Breite von Buchstaben spielen können.

36. Inter

Inter wurde als Neuinterpretation von Rockwell geboren. Diese neue geometrische Schrift mit weichen Kurven und großzügigen Formen der Opposition ist eine freundliche Schriftart, die Aufrichtigkeit vermittelt. Inter wurde von Alfonso García entworfen und eignet sich gut für die Nutzung des Webs, von Anwendungen, der Unternehmensnutzung und des kurzen Textes (Publishing). Es enthält 439 Glyphen und unterstützt mehr als 200 Sprachen mit dem lateinischen Alphabet.

 

 

96 / 100